Autor: Yvonne Buchheim | 12.08.19, 14:00

Crowdfunding-Kampagne für den PARKSOMMER erzielt 21.776 Euro

Bis zum 11. August lief die diesjährige Crowdfunding-Kampagne für den PARKSOMMER. Bereits zum letzten Konzert des Kulturfestivals im Park gab der Veranstalter bekannt, dass das Ziel von 20.000 Euro, die über Crowdfunding eingeworben werden sollten, um den PARKSOMMER 2020 zu finanzieren, erreicht wurde. Auch in der Woche nach dem Festivalende gingen noch unterstützende Beiträge auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbank Chemnitz ein, sodass insgesamt eine Summe von 21.776 Euro erzielt werden konnte. Mit dem Erreichen der Summe steht auch fest, dass es im kommenden Jahr 16. Juli bis 16. August 2020 eine Neuauflage des PARKSOMMER im Stadthallenpark geben wird. Das Organisatoren-Team des PARKSOMMER bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern und Unterstützern und startet nun mit der Programmplanung und Künstlerauswahl für das nächste Jahr.

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden