Projektübersicht

Nach einem großen Schaden durch eine Wildschweinhorde im Frühjahr diesen Jahres und den damit verbundenen hohen finanziellen Schaden sowie Ausfall des Trainings- und Spielbetriebes auf unserem Sportgelände, soll im kommenden Jahr unser Sportplatz eine neue Einfriedung erhalten.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Zaun, Fußball, Verein, Kinder, Hobby
Finanzierungs­zeitraum: 05.12.2018 12:39 Uhr - 31.08.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 01.01.2019 - 31.12.2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Nach einem großen Schaden (ca. 15.000 €) durch eine Wildschweinhorde im Frühjahr diesen Jahres und den damit verbundenen hohen finanziellen Schaden sowie Ausfall des Trainings- und Spielbetriebes auf unserem Sportgelände, soll im kommenden Jahr unser Sportplatz eine neue Einfriedung erhalten. Durch den unermüdlichen Einsatz unserer Mitglieder im April 2018, war es uns gelungen, einen Großteil des Schadens eigenverantwortlich zu beheben. Aufgrund unserer sehr veralteten Einzäunung unseres Sportgeländes, kann es jedoch täglich wieder zu diesen Schäden kommen. Um dies zukünftig zu verhindern und unseren vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Mitgliedern optimale Bedingungen zum Erlernen und Ausüben des Fußballsports zu gewährleisten, benötigen wir dringend eine neue Einzäunung für unser Sportgelände.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

In unserem familiären Fußballverein sind aktuell ca. 150 Mitglieder aktiv, wobei auf der Förderung von Kinder- und Jugendfußball der Schwerpunkt liegt. Uns geht es für die Kinder und Jugendliche im Alter von 5 - 17 Jahren vor allem darum, Spaß und Freude am Fußballspielen zu erleben, das eigene Bewegungskönnen zu verbessern, das Selbstvertrauen aufzubauen und die Persönlichkeit zu fördern.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit einer neuen Einzäunung können wir unser Sportgelände vor solchen Schäden schützen und somit unseren vielen Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen Mitgliedern weiter optimale Bedingungen für den Fußballsport gewährleisten. Aufgrund der verbesserten Bedingungen wird es uns auch möglich sein, weitere Mitglieder für unseren familiären Verein zu gewinnen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Diese Maßnahme ist mit einem großen finanziellen Eigenanteil unseres Verein verbunden. Ohne Unterstützungen oder Spenden ist diesen Projekt für uns nicht zu bewältigen, jedoch sind wir darauf angewiesen. Durch das Crowfounding Projekt der Volksbank Chemnitz könnten wir somit die großen finanziellen Kosten für unseren Verein etwas minimieren und die Einzäunung im kommenden errichten lassen.
Wenn Sie mehr Informationen zu dem beschriebenen Projekt benötigen, können Sie gern immer bei uns nachfragen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Sportfreunde Chemnitz-Süd e.V. ist ein gemeinnütziger familiärer Verein, welcher speziell Kindern und Jugendlichen ein sportliches Hobby bietet, ganz nach dem Motto „Sport geht vor Straße“. Mit unseren 25 ehrenamtlichen Trainer, Betreuer und Helfer fördern wir in unserem Verein ca. 150 Mitglieder unterschiedlicher Kulturen.