Projektübersicht

Das Sturmtief "Fabienne" hat die Spiel-und Gartenanlage unserer Kindertagesstätte "Bienenkorb" in Thalheim schwer in Mitleidenschaft gezogen. Unser Haus, nur leicht beschädigt, steht noch, aber alle 18 großen Bäume nicht mehr. Deshalb benötigen die Krippenkinder dringend ein großes Sonnensegel in ihrem Spielbereich. Wir möchten im Frühjahr die baulichen Maßnahmen durchführen, damit unsere Kleinsten im Sommer wieder ausreichend Schattenplätze haben.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Krippenspielplatz, Kindergarten, Sonnensegel, Bienenkorb
Finanzierungs­zeitraum: 20.02.2019 13:12 Uhr - 12.05.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

"...zum Entdecken und Spielen laden ruhig gelegene, große Spielplätze mit herrlich alten Bäumen und einer fest eingebauten Duschanlage ein..." So beschreiben wir, die Kindertagesstätte "Bienenkorb", im Flyer unseren Garten. Das hat sich mit Sturm "Fabienne" zum Herbstanfang völlig geändert. Fast alle Bäume, die Duschanlage, Zäune, einige Pavillons, viele Bänke und unsere Schaukel im Krippengarten sind zerstört.
In unserem Krippengarten, speziell für die Kleinsten im Alter von 1 bis 3 Jahren, steht nun kein einziger Baum mehr. Damit sich die Krippenkinder in ihrem Refugium, vor allem im Sommer, wieder sicher und unbeschwert bewegen können, benötigen die kleinen "Bienen" große Sonnensegel über ihre Sandkästen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist die Anschaffung und Bebauung von Sonnensegel.
Für die geplante Spendensumme von 7000,00 Euro können wir zwei von vier Sonnensegel kaufen.
Wir freuen uns aber auch über jeden weiteren Euro, um noch weitere Baumaßnahmen durchzuführen.
Zielgruppe sind die Kleinkinder unseres Kindergartens Bienenkorb und alle Kinder, die in den nächsten Jahren noch folgen werden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

"Es gibt Dinge, die einen glücklich machen, doch das Schönste ist ein Kinderlachen."

Aktives Spielen im Freien ist für die Entwicklung von Kindern von klein an besonders wichtig. In unserem gesonderten Gartenabschnitt mit altersgerechten Spielgeräten können wir dieses Bedürfnis erfüllen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wäre unsere Freude riesig und wir würden die Sonnensegeln in Auftrag geben. Sollte die gemeinsam angestrebte Spendensumme sogar überschritten werden, würden wir das Geld für die weiteren Sonnensegel verwenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Kinder, die Erzieher/innen, Eltern, der Träger , das Diakonische Werk Annaberg-Stollberg e.V. und die Elternvertretung der Kita.